Primarschule

Übersicht über die Primarstufe (1. bis 6. Schuljahr)

Die Primarschule dauert in der Regel sechs Jahre. Während dieser Zeit werden alle Kinder gemeinsam unterrichtet.

 

Lesen, Schreiben und Rechnen als zentrales Element

 

Auf der Primarstufe erwerben und festigen die Schülerinnen und Schüler die Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie gewinnen Einsichten in die Umwelt und lernen Arbeitstechniken kennen. Oft wird in verschiedenen Fächern am gleichen Thema gearbeitet. Eng damit verbunden sind die Beschäftigung mit der natürlichen, sozialen und kulturellen Umwelt sowie die musisch-handwerkliche und die sportliche Betätigung. Die Schwerpunkte und Zielsetzungen des Unterrichts sind im Lehrplan festgelegt. Die Schülerinnen und Schüler lernen und arbeiten zunehmend eigenständig und selbstverantwortlich.

 

Von der 3. Klasse an lernen die Schülerinnen und Schüler im deutschsprachigen Kantonsteil als erste Fremdsprache Französisch, im französischsprachigen Kantonsteil Deutsch. Englisch lernen die Kinder im ganzen Kanton von der 5. Klasse an.

 

Während der 5. und 6. Klasse findet das Übertrittsverfahren für den Wechsel Ihres Kindes von der Primarstufe in die Sekundarstufe I statt.

Downloads

Download
Elterninfo Schulen Kt. Bern
allgemeines_schulen_im_kanton_bern_elter
Adobe Acrobat Dokument 753.2 KB
Download
Grafik Bildungssystem Bern
allgemeines_bernisches_bildungssystem_gr
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB