Schulwege - Achtung Kinder!

 

Schulwege fördern die intellektuelle und soziale Entwicklung sowie die Bewegung der Kinder. Am besten gehen Kinder zu Fuss oder je nach Fähigkeit mit dem Velo zur Schule.

 

Schulwege bergen aber auch Gefahren. Kinder gehören zu den gefährdetsten Verkehrsteilnehmenden. Das grösste individuelle Risiko tragen die 5- bis 9-Jährigen als Fussgänger und die 10- bis 14-Jährigen als Velofahrer.

 

Helfen Sie mit Unfälle zu vermeiden - lassen Sie sich nicht überraschen!

Herzlichen Dank!