Fusionsverhandlungen zwischen Langenthal und Obersteckholz werden wieder aufgenommen

Die Gemeinderäte von Obersteckholz und Langenthal haben trotz der weitestgehend erfolglosen Verhandlungen mit dem Vorstand der Wasserversorgungsgenossenschaft Obersteckholz (WVGO) zur Übertragung des Versorgungsauftrages im Bereich Wasser und des Leitungsnetzes auf die Gemeinde Obersteckholz beschlossen, die Fusionsverhandlungen wieder aufzunehmen.

Pressemitteilung vom 28.08.2017

Veröffentlicht am 12.09.2017 um 11:00 Uhr

© Gemeindeverwaltung Obersteckholz · Winkel · 4924 Obersteckholz
Tel: 062 922 15 66 · Fax: 062 923 70 77 · E-Mail: gemeinde@dont-want-spam.obersteckholz.ch